Schuhläden fallen in Bayern ab sofort unter Geschäfte des täglichen Bedarfs. Das hat der bayerische Verwaltungsgerichtshof nach einer Klage eines Händlers aus Schweinfurt entschieden. Für die Schuhhändler im Landkreis Neu-Ulm bedeutet das: Sie dürfen ab sofort regulär öffnen – Terminbuchu...