Das Corona-Testzentrum im Landkreis Neu-Ulm zieht um: Ab Mittwoch, den 28.10.2020 wird der ehemalige Feneberg-Supermarkt in der Kammerlander Straße 1 in Weißenhorn zur neuen Corona-Teststation. Das Testzentrum in der Feuerwache in Senden ist nur noch bis zum Montag in Betrieb, dann erfolgt der Umzug ins Winterquartier nach Weißenhorn.

Öffnungszeiten des Coroona-Testzentrums des Landkreises Neu-Ulm in Weißenhorn

Die Öffnungszeiten des Corona-Testzentrums im Landkreis Neu-Ulm bleiben trotz des Umzuges nach Weißenhorn unverändert:
  • Montag 17 bis 20 Uhr
  • Mittwoch 16 bis 19 Uhr
  • Freitag 15 bis 18 Uhr

Corona-Tests im Trockenen - Teststation im Landkreis Neu-Ulm jetzt in Weißenhorn

Der Grund für den Wechsel ist, dass die neue Station in Weißenhorn im Gegensatz zur bisherigen in Senden winterfest ist. In Senden wurden die Proben den Testpersonen entnommen, während diese im Auto saßen. In Weißenhorn hingegen können die Menschen künftig im Trockenen zu Fuß durch die Teststation geleitet werden. Betreiber des Testzentrums bleibt das Landratsamt Neu-Ulm.