Auszeit Bürgermeister Bögge fehlt jetzt länger

Raphael Bögge lässt sein Amt ruhen.
Raphael Bögge lässt sein Amt ruhen. © Foto: Archiv
nid 20.03.2017

Der Sendener Bürgermeister Raphael Bögge wird dieser Tage einen längeren Urlaub antreten. Wobei Urlaub das falsche Wort ist, der 37-Jährige gibt „familiäre Gründe“ für seine längere Abwesenheit an. Diese könne sich erstmal auf 60 Arbeitstage oder insgesamt zwölf Wochen erstrecken, so viel Resturlaub und Urlaub hat er nach eigenen Angaben noch. Aber das sei alles unklar. „Ich kann nicht sagen, wie lange es dauert“, sagt Bögge der SÜDWEST PRESSE. „Ich hoffe, ich bin schnell wieder da.“ Näher erklären wolle er seinen langen Urlaub nicht. Spekulationen, er suche sich andernorts einen anderen Job, seien „an den Haaren herbeigezogen“.