Verkehr Kritik an Beschluss zu Tempo 20 in Diepertshofen

© Foto: ufotopixl10_fotolia
Pfaffenhofen / pf 29.09.2017

Das Tempo in der „Neuen Mitte“ im Ortsteil Diepertshofen soll auf 20 Stundenkilometer begrenzt werden. Der Platz nahe dem Rothufer ist in den vergangenen Monaten für rund 350.000 Euro umgestaltet worden. Er soll Anwohner, Spaziergänger und Radfahrer mit verschiedenen Sitzgelegenheiten zum Verweilen einladen. In der Sitzung des Marktgemeinderats gab es Kritik von der FWG am Tempolimit: Eine solche Zone gebe es bereits vor dem Rathaus. Dort werde die Geschwindigkeit nicht eingehalten. Bürgermeister Josef Walz betonte, dass die Polizei aus Sicherheitserwägungen ein Tempolimit angemahnt hatte. Die Verwaltung denke zudem über die Einführung einer kommunalen Verkehrsüberwachung nach. Mit 13 zu 5 Stimmen wurde die Tempo-20-Zone beschlossen.

Mit einem offiziellen Festakt wird die Neue Mitte Diepertshofen am Samstag, 7. Oktober, um 10 Uhr eingeweiht.