Rat Bellenberger Bauhof bekommt neue Geräte

iwe 12.06.2017
In Bellenberg kommen ein Minibagger und eine Astschneidemaschine für insgesamt 72.000 Euro hinzu.

Die Gemeinde Bellenberg investiert in den Bauhof. Es wird ein Minibagger für 40.000 Euro und ein Astschneidegerät für 32.000 Euro gekauft. Beide Investitionen sind im Haushalt dieses Jahres bereits eingestellt. Bislang wurden diese Geräte gemietet. Besonders bei schnellen Einsätzen oder an Wochenenden sei dies sehr problematisch, erklärte der Leiter des Bauhofs in der Sitzung des Gemeinderats.

Das Astschneidegerät könne an den vorhandenen Schlepper angebaut werden. „Wir erleichtern uns damit die Arbeit und sparen viel Zeit ein“, teilte er ferner mit. Der Gemeinderat beschloss bei einer Gegenstimme, dass die Geräte aus dem Haushalt bezahlt und nicht mittels Krediten finanziert werden.