Einstimmig haben die Mitglieder des Weißenhorner Bau- und Werksausschusses das Bauprogramm für das kommende Jahr abgesegnet. „Wir haben uns sehr viel vorgenommen“, kommentierte die zweite Bürgermeisterin Kerstin Lutz die lange Liste der Bauvorhaben. Geprägt sei 2021 vor allem von zwei Großprojekten: Dies ist zum einen der Umbau, die Sanierung und Neukonzeptionierung des Weißenhorner Heimatmuseums. Die Pläne für die Umgestaltung stehen...