Baugebiete in Weißenhorn

SWP 06.07.2013

Baugebiete Wo besteht die Möglichkeit, in Weißenhorn zu bauen? Diese Baugebiete werden aktuell ausgewiesen oder erschlossen:

Holbeinstraße Doppel-, Mehrfamilien- und Reihenhäuser, ein Kinderspielplatz, Grünflächen. Alles das wird in Weißenhorn auf einem gut 14 000 Quadratmeter großen Areal an der Holbeinstraße entstehen. Die Entscheidung ist umstritten - weil Stadtratsmitglied Michael Schrodi einer der Investoren ist, die die Grundstücke dort privat vermarkten lassen wollen.

Mittlere Platte So heißt das größte Baugebiet in Weißenhorn, das sich südlich der Schluckenauer Straße erstreckt. In einem dritten Bauabschnitt sollen 19 Bauplätze ausgewiesen werden, auf denen Ein- und Zweifamilienhäuser entstehen.

Platz für junge Familien gesucht