Senden Baiker: Stadt Senden stärkt die Jugendpflege

Senden / NID 09.08.2013

Der Wanddurchbruch ist geschafft, jetzt muss ein Fußboden verlegt werden. Und schon haben die Sozialpädagogen, die sich in Senden im Auftrag der Stadt um die Jugendlichen kümmern, ein neues Büro im Erdgeschoss des Rathauses, wo auch das Jugendcafé Style untergebracht ist. Mit der baulichen Veränderung geht ein inhalticher Aufbruch einher, berichtete Bürgermeister Kurt Baiker gestern der SÜDWEST PRESSE. "Wir wollen die Stadtjugendpflege und besonders die operative Arbeit stärken."

Personell ist das bereits passiert: Seit kurzem unterstützt eine bis Jahresende angestellte Kraft die hauptamtliche Pädagogin Katharina Cogiel. Außerdem gibt es einen jungen Mann, der im Jugendcafé einen Bundesfreiwilligendienst ableistet. Die Leitung des Cafés hat weiterhin Anja-Susanne Baßler-Endres. Wie berichtet, hat der Stadtrat allerdings beschlossen, dass sie gekündigt werden soll - sie war in den vergangenen Jahr häufig krank. Derzeit ist sie wieder krankgeschrieben.

Die Stadt musste daher immer wieder mit Krankheitsvertretungen, also nur auf Zeit eingestellten Kräften, arbeiten. So konnte nie eine kontinuierliche Arbeit entwickelt werden, sagte Baiker. Nun soll es auch inhaltlich vorangehen. "Die Jugendarbeit wird neu aufgebaut." Zum einen soll mit den kirchlichen Gruppen kooperiert werden. Zweitens will Baiker einen weiteren Anlauf für eine Art Jugendbeirat unternehmen. Beim ersten Versuch vor einigen Jahren wollte kein Heranwachsender mitmachen. Künftig wolle man mit den Schulen Ideen für Senden sammeln. Die Themen, die junge Menschen beschäftigen, sollten laut Baiker stärker in die Entscheidungen einbezogen werden.

Das neue Büro im Rathaus - Kostenpunkt: 10 000 Euro - soll auch außerhalb der Öffnungszeiten des Style eine Anlaufstelle sein. Es ist allerdings nur durch den Eingang des Jugendcafés erreichbar. Langfristig sollen die Heranwachsenden einen Treffpunkt in der Webereihalle bekommen, meinte Kurt Baiker.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel