Laupheim B 30-Abfahrten gesperrt

Laupheim / SWP 23.08.2013

Die Kreisel an den Auf- und Abfahrten Laupheim-Süd zur B 30 werden vom kommenden Montag an saniert. Das teilt das Landratsamt Biberach mit.

Die Fahrbahnbeläge der Landesstraße L 265, einer der Kreisverkehrplätze und der Kreisstraße K 7507 werden demnach auf einer Länge von rund 520 Metern erneuert. Dabei wird der Fahrbahnbelag ausgetauscht. Dort sind im Laufe der Zeit tiefe Spurrinnen und Risse aufgetaucht.

Für die Bauphase werden die Kreisverkehrsplätze und die Auf- und Abfahrten Laupheim Süd auf die B 30 vollständig gesperrt. Es erfolgt eine Umleitung für die beiden Fahrtrichtungen Ulm und Biberach zur Auf- und Abfahrt Laupheim Mitte. Für die K 7507 und die L 265 wird ab Baltringen über Mietingen, Walpertshofen, Harthöfe und am Flugplatz Laupheim vorbei zurück auf die L 265 umgeleitet. Aus der Gegenrichtung erfolgt die Umleitung umgekehrt. Der Park and Ride Parkplatz an der K 7507 ist in dieser Zeit nicht nutzbar, teilt die Behörde mit.

Die Kosten für die Belagserneuerung belaufen sich auf ungefähr 100 000 Euro. Sie werden durch das Land Baden-Württemberg und den Kreis Biberach getragen.

Die Bauüberwachung für die gesamte Maßnahme wird vom Fachpersonal des Straßenamtes übernommen.

Informationen über die Baustelle können auch im Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de abgerufen werden.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel