Senden Anwohnerparken günstiger

Senden / NID 02.08.2013
Nach einer kontroversen Diskussion hat der Sendener Stadtrat beschlossen, die monatlichen Kosten für den Anwohnerparkausweis in Witzighausen von zehn Euro auf fünf Euro zu reduzieren. Der Vorschlag war von der SPD gekommen.

Nach einer kontroversen Diskussion hat der Sendener Stadtrat beschlossen, die monatlichen Kosten für den Anwohnerparkausweis in Witzighausen von zehn Euro auf fünf Euro zu reduzieren. Der Vorschlag war von der SPD gekommen. Stadtrat Sascha Vespermann hatte gesagt, Ulm verlange 30 Euro, München 60 Euro, 120 Euro seien also zu teuer. Die Freien Wähler versuchten vergeblich, die Diskussion im Keim zu ersticken. Stadtrat Franz Josef Wolfinger sagte, die Geschäftsordnung verbiete die Wiederholung der Debatte, da es keine neuen Erkenntnisse gebe. Damit kamen die Freien Wähler aber nicht durch.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel