Bau Alte Schule bei St. Jodok wird saniert

Senden / sft 07.06.2018

Auch in Zukunft soll das Obergeschoss der alten katholischen Schule bei St. Jodok von mehr als 20 Personen genutzt werden dürfen. Der Planungs-, Bau- und Umweltausschuss beschloss, 50 000 Euro für die Sanierung des historischen Gebäudes im Haushalt 2019 bereit zu stellen. „Wir sanieren ein hundert Jahre altes Gebäude, es soll ein voll funktionsfähiges Gebäude für die Zukunft werden“, sagte Walter Wörz (CSU). Im ersten Schritt müsse nun ein Planungsbüro beauftragt werden, erklärte Stadtbaumeisterin Manuela Huber. Denkmalschutz und Brandschutz müssten gleichermaßen in die Planung einfließen. Anschließend soll ein Bauantrag folgen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel