Vereine „Hoigadda“ ein großer Erfolg

Die Musikkapelle feierte in Beuren.
Die Musikkapelle feierte in Beuren. © Foto: Patrick Fauß
Beuren / pf 18.08.2018

Ihren ersten „Hoigadda“ hat die Musikkapelle Beuren an Mariä Himmelfahrt veranstaltet. Mit großem Erfolg. Gefeiert wurde auf der Wiese hinterm Vereinsheim, in dem auch noch Feuerwehr und Jagdhornbläser untergebracht sind. „Es soll ein Fest sein, auf dem es gemütlich ist und wo man Musik hören kann“, sagte die Vorsitzende Edith Braun. Grund für die eigene Veranstaltung sei der Ausfall des Marktfests in diesem Jahr gewesen. Dort hatte die Kapelle bislang einen Stand betrieben.

Nun haben 40 bis 50 Helfer aus dem Verein angepackt, um den eigenen „Hoigadda“ auf die Beine zu stellen. Von der großen Resonanz waren die Organisatoren überrascht. Die Attraktion, ein Spanferkel, war bereits um 12.15 Uhr verspeist. Die 250 Plätze waren zur Mittagszeit besetzt. Auch den restlichen Tag über waren viele Leute da. „Deshalb wird es wohl eine Neuauflage der Veranstaltung geben“, sagte Braun. Für Unterhaltung sorgten die Jugendkapelle „Eintracht 98“, die „Gmbh & Co. KG“ sowie der Musikverein Kadeltshofen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel