War der Bayerische Hiasl ein Feinschmecker? Bekannt ist zumindest, dass sich der prominente Wildschütze aus dem 18. Jahrhundert gerne in Gaststätten aufhielt und von den Wirtsleuten warme Mahlzeiten forderte. Im Jahr 1770 machte er etwa in der Oberelchinger „Krone“ halt, verspeiste mit seiner...