Der Konflikt zwischen der Gemeinde Nersingen und der ortsansässigen Kirschenhofer Maschinen GmbH (wir berichteten) war auch Thema bei der von Gerhard Jehle geleiteten Nersinger Gemeinderatssitzung am Dienstag. Der Zweite Bürgermeister kritisierte dabei die Bundestagsabgeordnete Ekin Deligöz aus Senden.
Diese hatte zusammen mit dem Fraktionsvorsitzenden der Grünen/Linken-Fraktion im Neu-Ulmer Kreistag, Helmut Meisel, die Firma Kirschenhofer bes...