Eigentlich wollte die „Interessengemeinschaft Weißenhorner Fasnacht“ (IWF) am Samstagabend ihre Mitglieder auf die neue Saison einstimmen. In der Jahreshauptversammlung sollten das neue Faschingsmotto und die Pläne der einzelnen Abteilungen vorgestellt werden. Wegen der aktuellen Corona-Situation musste die Veranstaltung abgesagt werden. „Schade, denn wir wollten auch einige motivierte Leute mit tollen Ideen in unser Team aufnehmen“, sa...