Senden 33-Jähriger bei Unfall verletzt

Senden / SWP 21.08.2013

Auf der Staatsstraße 2019 ist am Montagvormittag um 7.40 Uhr bei einem Verkehrsunfall ein 33-Jähriger verletzt worden. Wie die Polizei gestern mitteilte, war der 62-jährige Fahrer eines Lastwagens aus der Friedrich-List-Straße nach links in die Staatsstraße eingebogen. Dort wollte er wenden. Zum gleichen Zeitpunkt fuhr der 33-jährige Autofahrer aus Richtung "Scharfes Eck" auf der S 2019 und wollte den wendenden Lkw überholen. Hierbei prallte er mit seinem Fahrzeug gegen den Reifen der Antriebsachse des Lasters.

Der 33-Jährige verletzte sich und wurde in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht, um ärztlich versorgt zu werden. Außerdem war die Feuerwehr Wullenstetten wegen auslaufendem Öls im Einsatz. Der Sachschaden, der bei dem Unfall entstanden ist, beläuft sich nach Angaben der Polizei auf mehr als 8000 Euro.