Sport 1700 Meter in vier Seen schwimmen

Senden / Sonja Fiedler 09.07.2018

23 Grad Wassertemperatur zeigte das Thermometer am Wochenende am Waldsee. „Ideal“, sagt Alfons Sailer, der Vorsitzende der Sendener Wasserwacht. Am kommenden Sonntag, 15. Juli, startet das Vier-Seen-Schwimmen zum 14. Mal. Die Voraussetzungen könnten nicht besser sein. „Wir haben schon mehr als 100 Anmeldungen“, freut sich Sailer. Noch laufe die Voranmeldung. Erfahrungsgemäß kämen viele Leute aber auch spontan am Sonntag. Ob sie die Rekordzahl von 318 Startern im Vorjahr knacken werden, weiß Sailer noch nicht, aber er hofft auf einen guten Zuspruch. „Und am besten alle mit guter Laune.“

Gestartet wird wie üblich am nördlichen Waldsee. Anschließend durchqueren die Schwimmer den südlichen Waldsee, den großen Baggersee und den Hallenfreibadsee. Insgesamt 1700 Meter sind im Wasser zurückzulegen, zwischendurch gibt es kurze Laufstrecken.

Sicherheit wichtiger Faktor

Als Neuerung gibt es in diesem Jahr einheitliche orangefarbene Badekappen, berichtete Sailer. Hierfür habe sich ein Sponsor gefunden. Es könne aber auch eine eigene Kappe mitgebracht werden. Um die Sicherheit beim Massenstart noch zu erhöhen, sollen Sportschwimmer dieses Jahr im Wasser starten und die so genannten „Jedermannschwimmer“ an Land warten. Sailer: „In der Kategorie geht es mehr ums Mitmachen, nicht um jede Sekunde.“

Wichtig sei es der Wasserwacht, dass an jedem See alle Schwimmer gezählt werden. „Das ist für uns eine Selbstverständlichkeit“, betont Sailer. Die Erfahrung zeige, dass die Teilnehmer diese Vorsicht schätzten. 60 bis 70 Wasserwachtler werden an den Seen und darin unterwegs sein, damit die Veranstaltung problemlos und sicher abläuft.

Am Samstag wird die Strecke vorbereitet. Am  Sonntag von 8 Uhr an werden die Boote auf die Seen gebracht und die Bojen befestigt. Startschuss der Veranstaltung ist dann um 11 Uhr. Sailer: „Wir wünschen uns, dass so viele Schwimmer kommen wie letztes Jahr und mit einem Lächeln dabei sind – und dass alle wohlbehalten ins Ziel kommen.“

Bis Mittwoch übers Internet anmelden

Mitmachen Online-Anmeldungen sind bis Mittwoch, 11. Juli, um 12 Uhr möglich. Daneben kann man sich bis 13. Juli bei Intersport Edling (Senden) und Laufsinn (Ulm) anmelden. Nachmeldungen sind am Wettkampftag, 15. Juli,  bis 9 Uhr möglich, eine Teilnahme wird dann aber nicht garantiert. Die Startgebühr beträgt 10 Euro, es besteht Badekappenpflicht. Weitere Infos unter www.wasserwacht-senden.de/vier-seen-schwimmen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel