Wer in diesen Tagen Bürger aus Bühlerzell trifft, kommt unweigerlich darauf zu sprechen: Im Goldenen Hirsch, der Traditionsgaststätte im Hauptort, wo über 400 Jahre lang Menschen eingekehrt waren, hat ein neuer Wirt, ein neuer Pächter, das Sagen. Lange hing das Damoklesschwert der Schließung über dem Gasthaus, die Angst, dass kein Nachfolger das Haus weiterführt. Doch schließlich kaufte eine örtliche Initiative von vier Bühlerzeller F...