Bad Urach Zu schnell, hoher Sachschaden

Bad Urach / SWP 20.12.2014

Im Bereich der Grabenstetter Straße kam es am Donnerstag gegen 16.45 Uhr zu einem spektakulären Verkehrsunfall, bei welchem die 19-jährige Unfallverursacherin und ein weiterer Mitfahrer leicht verletzt wurden. Die junge Autofahrerin war in Folge nicht angepasster Geschwindigkeit mit ihrem Wagen von der Fahrbahn abgekommen und über eine Gartenbepflanzung in den Hofraum eines Autohauses geschanzt. Dort blieb ihr Fahrzeug auf dem Dach eines hochwertigen Fahrzeuges liegen. Wegen umherfliegender Trümmerteile wurden zudem noch drei weitere im Hofraum des Autohauses abgestellte Fahrzeuge und die Glasfassade des Autohauses beschädigt. Die Unfallverursacherin und ein Mitfahrer wurden bei diesem Unfall leicht verletzt. Nach ersten Schätzungen der Polizei entstand zudem ein Gesamtschaden in Höhe von rund 100 000 Euro.