Region Wandernd durch die Biosphäre

SWP 26.06.2014

Der Schwäbische Albverein lädt am Samstag, 28. Juni, zum dritten Teil der Biosphärenwanderung von Münsingen zur Burg Derneck mit dem Biosphären-Botschafter Christian Beck ein. Ausgangspunkt der Wanderung ist der Bahnhof Münsingen. Treffpunkt ist um 9 Uhr. Über den Fauserhof erreicht man Grafeneck. Kurz danach kommt man zum Gestüt Marbach. Über Dapfen geht es auf dem Hauptwanderweg fünf nach Wasserstetten. Weiter geht es über den Fladhof zum Steighof, kurz danach gibt es einen herrlichen Blick ins Lautertal. Weiter geht es auf dem Höhenweg bis zum Tagesziel Burg Derneck. Die Wanderstrecke ist 22 Kilometer lang. Die reine Gehzeit beträgt rund sechs Stunden, die Aufstiege betragen rund 160 Höhenmeter, die Abstiege rund 145 Meter. Eine Anmeldung ist erwünscht. Der vierte Teil führt von der Burg Derneck nach Zwiefalten am Sonntag, 20. Juli. Wanderführer: Christian Beck, Telefon: (0 73 82) 4 58; E-Mail: bc-roe-zai@hotmail.de.