Unfall Unfall verursacht Vollsperrung auf der B28

Dettingen/Bad Urach / 23.03.2015
Ein folgenschwerer Unfall verursachte am Montagmittag gegen 13:45 Uhr eine Vollsperrung auf der B28 auf Höhe Dettingen.
Drei PKW krachten aus bisher noch ungeklärter Ursache ineinander. Eine Person wurde dabei in ihrem Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Dettingen befreit werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die B28 für das Teilstück Dettingen-Bad Urach voll gesperrt. Es erfolgte eine örtliche Umleitung durch Dettingen.

Weitere Infos folgen