Am Sonntag, 18. Juni, unternimmt die Ortsgruppe Dettingen des Schwäbischen Albvereins eine Wanderung von St. Johann zu verschiedenen Aussichtsfelsen. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr am Bahnhof in Dettingen. Mit eigenen Autos geht es dann nach St. Johann. Eine Mitfahrgelegenheit ist vorhanden.

Von dort wandert man am Trauf entlang zum Grünen Felsen, Rossfels, Olgafels bis Sonnenfelsen. Weiter geht es über die Hochebene, vorbei an der „verlorenen Hütte“ zum Fohlenhof und wieder zum Ausgangspunkt. Ein Rucksackvesper sollte mitgenommen werden. Die Gehzeit beträgt etwa dreieinhalb Stunden. Wanderführer sind Christel Kleih und Roland Thaller.

Zu dieser Wanderung sind alle eingeladen, Gäste sind jederzeit willkommen.