Gartenschau Stadtspaziergang mit Visionen

Stadtspaziergang in Bad Urach.  Foto: Simon Wagner
Stadtspaziergang in Bad Urach. Foto: Simon Wagner © Foto: Simon Wagner
Bad Urach / wag 16.04.2018

Auf Einladung der Bad Uracher Stadtverwaltung nahmen am Freitag und Samstag insgesamt rund 60 Teilnehmer an sogenannten Stadtspaziergängen teil. Vor dem Hintergrund der städtischen Bewerbung um die Austrag einer Gartenschau im Jahr 2027 oder 2029, nutzten sie die Gelegenheit, sich von Bürgermeister Elmar Rebmann und dem Chef des Planungsbüros „Kienleplan“, Urs Müller-Meßner, Ideen und Visionen aufzeigen zu lassen, die im Zuge der Schau verwirklicht werden könnten. Ging es am Freitagnachmittag in die Innenstadt, stand am Samstag der Kurpark im Fokus. Orte, die sich morgen auch die Wettbewerbs-Jury ansehen wird, bevor sie wohl Ende Juni die Entscheidung zur Vergabe fällt.