Noch vor der Jahrtausendwende hat die Abteilung Turnen des TSV Urach Walking-Treffs angeboten. Mit Einführung des Nordic Walkings wurden im Jahr 2000 Nordic-Walking-Treffs mit lizenzierten Übungsleitern eingeführt. Nach der Jahresabschluss-Veranstaltung in Hengen hatten die Teilnehmer dem vorgelegten Jahresprogramm zugestimmt.

So werden auch 2016 die jeweiligen Treffpunkte monatlich gewechselt. Somit werden die einzelnen Routen in verschiedenen Gebieten rund um Bad Urach (Kernstadt und Stadtteile) sowie zweimal rund um Dettingen ausgewählt. Gestartet wird dienstags und donnerstags jeweils um 9.30 Uhr.

Für Berufstätige wurde die Mittwoch-Samstag-Gruppe eingerichtet. Diese walkt in den Monaten Oktober bis März samstags ab 14 Uhr, während in den Monaten April bis September erst um 18 Uhr gestartet wird.

Im Jahresprogramm sind auch eine Ausfahrt ins Allgäu sowie weitere Fahrten mit der Regionalbahn vorgesehen.

Mehr als 40 Walker waren zur Abschluss-Veranstaltung gekommen, um den Jahresrückblick in Wort und Bild mitzuerleben. Dabei brachten sie auch ihren Dank an die Übungsleiter zum Ausdruck, die sich regelmäßig beim Treffpunkt einfanden und die Teilnehmer auf immer wieder neue Walking-Routen führten. Allgäu-Spezialist Werner Hermann leistete gleichfalls einen begeisternden Beitrag zum Abschluss-Programm.

Schließlich konnte der Leiter der Nordic-Walking-Treffs noch mehr als 50 persönlich gestaltete Nordic-Walking-Kalender ausgeben. Außerdem wurden abschließend noch Zusatztermine für die Zeit nach den Feiertagen vereinbart. Die Dienstag- und Donnerstag-Termine werden dabei bereits vom Januartreffpunkt gestartet: Dieser findet sich am Parkplatz Breitenstein.