Bad Urach Sika-Cup fehlt

SWP 26.06.2014

Kürzlich lud die Abteilung Handball zur jährlichen Abteilungsversammlung ein.

Neben den obligatorischen Themen stand die Neuwahl der Abteilungsleitung auf der Tagesordnung. In ihren Ämtern bestätigt wurden Oliver Strobel als Abteilungsleiter, Jens Ertel als stellvertretender Abteilungsleiter sowie Kristina Lieb als Kassiererin. Abteilungsleiter Oliver Strobel gab einen Rückblick über die vergangene Saison und zeigte das tolle Abschneiden der aktiven Mannschaften, welches im Aufstieg der Frauen 1 in die Bezirksliga gipfelte.

Die Männermannschaft hat ihren Relegationsplatz nachträglich verloren und startet in der kommenden Saison wieder die Mission Aufstieg. Auch die Frauen 2 präsentierten sich in herausragender Leistung und verpassten den direkten Wiederaufstieg nur denkbar knapp. Die ausgebaute und verbesserte Öffentlichkeitsarbeit und das Sponsoring wurden von Jens Ertel im Detail vorgestellt.

Eva Maria Richter gab in ihrer Funktion als Jugendleiterin einen kurzen Überblick über die Ergebnisse und Arbeit in der Jugendspielgemeinschaft mit dem TSV Graben-stetten. Kassiererin Kristina Lieb erläuterte die Finanzen und gab dadurch den Anstoß über Jahr eins ohne Einnahmen aus dem Sika-Cup nachzudenken. Neue Wege um die Abteilungskasse entsprechend zu entlasten wurden gesucht.