Ereignis Schäfermusik auf dem Marktplatz

Bad Urach / swp 21.10.2016

Unter dem Titel „Schäfertraditionen international“ kommen zwei Musikgruppen am Freitag, 21. Oktober, nach Bad Urach und geben um 11 Uhr auf dem Bad Uracher Marktplatz ein etwa einstündiges Gastkonzert. Die Musikanten kommen von der Zunft der Slowakischen Dudelsackpfeifer. Unter anderem wird die „Fujara“ (Weltkulturerbe), eine sehr ungewöhnliche Hirtenflöte, gespielt. Vom Kinderpalast Vaslui aus Rumänien kommen unglaublich virtuose junge Musikanten, das Jugendensemble „Fanfara Rotaria Junior“ mit Balkan-Brass-Rhythmen und Schäferweisen.

 Beide Ensembles sind vom Kulturrat des Schwäbischen Albvereins eingeladen, um in Heidenheim eine Veranstaltung mit dem Namen „Schäfertraditionen“ zu veran­stalten. Der Kulturrat unter der Leitung von Manfred Stingel aus Balingen möchte mit Bad Urach den ausländischen Gästen auch eine andere, sehr intakte, Schäferlaufstadt zeigen und dies mit einem kleinen Konzert auf dem Bad Uracher Marktplatz verbinden. Zu diesem wohl einmaligen Auftritt wird die Bad Uracher Bevölkerung von der hiesigen Bad Uracher Albvereinsortsgruppe eingeladen. swp