Natur Rundgang für Frühaufsteher zur Vogelwelt in Beuren

Beuren / swp 18.05.2018

Um den Lebensraum der heimischen Vögel gemeinsam mit einem Experten zu erkunden, ist am Pfingstsamstag eine gute Gelegenheit. Am 19. Mai, startet um 6 Uhr morgens ein interessanter Rundgang durch die Streuobstwiesen um das Freilichtmuseum des Landkreises Esslingen für ländliche Kultur in Beuren. Uwe Bayer vom Naturschutzbund, Ortsgruppe Hülben, führt die Frühaufsteher fachkundig durch den Lebensraum der Vögel. Hausrotschwanz, Spatzen und Halsbandschnäpper sind nur einige heimische Vertreter. Bayer hilft, die Vögel zu sichten und an ihrem Gesang zu erkennen. Er erläutert die Arten, erklärt ihr Brutverhalten und beantwortet Fragen. Die Teilnahme an der rund zweistündigen Führung ist kostenlos. Treffpunkt ist der Besucherparkplatz P1 des Freilichtmuseums. Nach Möglichkeit sollte ein Fernglas mitgebracht werden. Die Führung findet auch bei Regen statt. Bei Fragen kann das Museum telefonisch unter der Nummer (0 70 25) 9 11 90-90 erreicht werden.