Tragikkomödie Lola Blau: Musical für eine Frau

Martina Josefine Auer im Stück Lola Blau.
Martina Josefine Auer im Stück Lola Blau. © Foto: Privat
Bad Urach / Kirsten Oechsner 24.08.2018

„Heute Abend: Lola Blau“ heißt es am Samstag, 8. September, ab 20 Uhr, in der Mensa des Graf-Eberhard-Gymnasiums. In dem „Musical für eine Frau“ von Georg Kreisler schlüpft Martina Josefine Auer in viele Rollen und Charaktere, allein 20 Kabarettsongs prägen das Stück – sie zeigen Kreislers Spannweite von virtuoser Komödie bis zur berührenden Tragödie.

Begleitet wird die Schauspielerin und Sängerin von Fritz Schlenker am Klavier. Das Stück des 2011 verstorbenen Komponisten, Sänger und Dichters Georg Kreisler ist vielschichtig und hat bis heute nicht an Aktualität verloren. Lola Blau ist Bühnenkünstlerin und obwohl sie eigentlich nur tanzen, singen und ihr Publikum erfreuen will, kann die Jüdin ihr erstes Engagement nicht antreten. 1938 – Hitler marschiert gerade in Österreich ein – emigriert sie nach Amerika, wo sie zum gefeierten Showstar wird.

Doch die Vertreibung aus der Heimat, die Trennung von ihrer Jugendliebe Leo und die Einsamkeit sind schwer zu verkraften – Lola sucht Trost im Alkohol. Als Leo, der das Konzentrationslager überlebt hat, anruft, kehrt sie voller Hoffnungen nach Wien zurück, um erneut zu scheitern. Eintrittskarten gibt es an der Abendkasse.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel