St. Johann Laufen für den Kongo

St. Johann / SWP 27.06.2014
Der Benefizlauf "Steps for Life" steht am Sonntag wieder auf dem Programm. Start und Ziel finden sich an der Gemeindehalle in Würtingen.

Um 9.30 Uhr gehen die ersten und jüngsten Läufer bei "Steps for Life" auf die Strecke. Kinder aus der Albregion werden sich für Frauen und Kinder im Ostkongo anstrengen. Jeder absolvierte Kilometer wird von Sponsoren mit insgesamt 2,50 Euro vergütet. Mit dem Erlös wird ein Gesundheitszentrum für schwangere Frauen und Neugeborene im Ostkongo finanziert.

Zum Kilometersammeln gibt es nach dem "Kids-Race" weitere gute Gelegenheiten: Ein Rennen (15 Kilometer) für ambitionierte Sportler mit Beginn um 10 Uhr. Außerdem gibt es einen Lauf für Bambini ab Jahrgang 2009 und jünger (ein Kilometer) und ein Rennen für Hobby-Sportler (vier, acht oder 15 Kilometer). Mit Timo Zeiler wird es auch einen prominenten Starter geben, der sich nach einem Rennen am Vortag in der Schweiz noch einmal für den Verein "Hip - Helfen in Partnerschaft", der das Benefizrennen organisiert, an den Start begibt. Hart umkämpft sein werden auch in diesem Jahr die Titel der Kilometerkönige in den Einzelkategorien und in den Mannschaftswertungen. Erstmals zum Programm gehören eine Tombola, bestückt mit Sport-Sachpreisen, und eine sicherlich gut besuchte Hüpfburg. So können Eltern noch eine Extra-Runde drehen, während ihre Kinder bestens unterhalten sind.

Info www.helfen-in-partnerschaft.de