Bad Urach Kulturach: Konzert mit "September"

SWP 04.04.2012

Live-Musik in der Tanzschule Timotion bietet Kulturach am Freitag, 13. April, 20 Uhr. Zu hören ist Latin flavoured music der Band "September". So jedenfalls nennt die seit 30 Jahren existierende Gruppe ihren eigenen, gewachsenen Sound. Entstanden in der Blütezeit des Jazzrock im Stil von "Weather Report", Klaus Doldingers "Passport" oder Chick Coreas "Return to forever", beeinflusst von "Santana", Miles Davis oder Herbie Hancock hat "September" diesen Sound bewahrt und in die heutige Zeit weiter entwickelt. Latin flavoured music - das sind knackige Grooves vorwiegend aus Südamerika, aber auch aus Afrika und andere Regionen der Welt. Die Eigenkompositionen sind geprägt von eingängigen Melodien und einer intensiven, ausgeprägten Rhythmik. Im Zentrum der fünfköpfigen Gruppe steht Multiperkussionist Andreas Pastorek, der schon mit Carlos Santana, Roger Chapman und Billy Cobham auf der Bühne stand und einst bei Dom Um Romao von "Weather Report" studierte. Die Latin flavoured music von "September" klingt auch nach über 30 Jahren stets taufrisch. Karten für das Konzert in der Tanzschule Timotion (Outlet-Center im Unterwässer) gibt es nur an der Abendkasse.