Bad Urach Kulturach: Heute Live-Session mit Tilufa

Bad Urach / SWP 09.11.2012

Nordafrika ist ein Sammelsurium der verschiedenen Kulturen, und genau danach klingt die Musik von Tilufa: Als Gast von Kulturach geben die Musiker aus dem Ulmer Raum, heute, Freitag, 9. November, 20 Uhr, im Mehrzwecksaal der Barbara-Gonzaga-Gemeinschaftsschule eine nordafrikanische Live-Session. Dabei verbindet sich Flamenco mit arabischen Skalen, die Melancholie französischer Chansons trifft auf afrikanische Rhythmen. Den Kern von Tilufa bilden drei Musiker und Sänger aus Algerien. Getragen von einer eingespielten Rhythmusgruppe, dient deren Musik als Basis für gemeinsame Improvisationen mit jazzigen Saxofoneinlagen und rockigen Gitarrensoli. Was dabei entsteht, ist eine sehr lebendige und emotionsgeladene Musik, die Brücken zwischen den Kontinenten schlägt.

Info Karten gibt es nur an der Abendkasse.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel