Stadtfest Jazzchor gastiert in der Kurstadt

Die Sänger des Freiburger Jazzchores.
Die Sänger des Freiburger Jazzchores. © Foto: Privat
Bad Urach / swp 28.06.2018

Am Freitagabend, 13. Juli, um 21 Uhr konzertiert der Jazzchor Freiburg mit seinem Programm „A Capella“ auf dem Bad Uracher Marktplatz im Rahmen des neunten Stadtfestes in der Kurstadt.

Der Jazzchor Freiburg wurde 1990 von Bertrand Gröger gegründet,  CD-Produktionen („A Cappella“, „Hammenoma“, „Live in Japan“) sowie Rundfunk- und Fersehsendungen machten den Chor national und international bekannt.

Das Programm des Jazzchors umfasst Vocal Jazz von Swing bis Fusion mit dem Versuch des Brückenschlags zwischen E- und U-Musik, Anspruch und Unterhaltung. Die größtenteils von Bertrand Gröger arrangierten Titel beispielsweise von Miles Davis, John Coltrane oder Nat King Cole bekommen neue Farben durch Scat-Chorsatz, Kollektiv-Rap und Shout-Chorus. Durch gelegentliche Ausflüge in die Welt von „Manhattan Transfer“ oder den „New York Voices“ bringt der Chor zudem Bekanntes in vervielfachter Quartettbesetzung zu Gehör.

Der Auftritt des Freiburger Jazzchores wird nicht der erste in der Kurstadt sein. Schon 2016, zum Auftakt der damaligen Herbstlichen Musiktage, gab er seine Visitenkarte ab. Vielstimmig gefeiert, gilt ihr damaliger Auftritt vielen bis heute als  sensationeller Erfolg.

Für das neuerliche Konzerterlebnis, dieses Mal unter freiem Himmel und vor der pittoresken Kulisse des Bad Uracher Marktplatzes, gibt es ab sofort vergünstigte Eintrittskarten im Vorverkauf. Zu haben sind sie in der Bad Uracher Entdeckerwelt (Bismarckstraße 21), Telefon (0 71 25) 94 32 30; in der Kreissparkasse Bad Urach (Bismarckstraße 15), Telefon (0 71 25) 150 70 oder aber bei der städtischen Kurverwaltung (Bei den Thermen 4), Telefon (0 71 25) 943 20. Weitere Informationen gibt es beim Veranstalter, dem Kulturreferat Bad Urach, Hermann-Prey-Platz 1, Telefon (0 71 25) 15 65 71, oder aber per E-Mail: kulturreferat@bad-urach.de.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel