Dettingen Hoher Blechschaden nach Vorfahrtsverletzung

Dettingen / swp 09.01.2019

Mit rund 40 000 Euro beziffert die Polizei den Gesamtschaden, der am Dienstagabend bei einem Verkehrsunfall in der Karlstraße entstanden ist. Kurz vor 19 Uhr fuhr ein 48-Jähriger mit seiner Mercedes C-Klasse die Glemser Gasse entlang und wollte in der Folge die Karlstraße in Richtung Metzinger Straße überqueren. Hierbei missachtete er jedoch die Vorfahrt eines 67 Jahre alten VW-Lenkers, der auf der Karlstraße in Richtung Bad Urach unterwegs war. Bei der anschließenden Kollision wurden beide Fahrzeuge derart beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel