Dettingen Hintendrauf gekracht

Dettingen / 11.02.2013

Blechschaden in Höhe von etwa 7000 Euro gab es bei einem Auffahrunfall, der sich am Sonntagnachmittag auf der B 28 bei Dettingen ereignet hat. Eine 61-jährige Frau, die mit ihrem VW Golf gegen 14.35 Uhr auf der Bundesstraße von Bad Urach in Richtung Metzingen unterwegs war, bemerkte an der Einmündung der Dettinger Bleiche zu spät, dass eine vor ihr mit ihrem Ford Ka fahrende Frau vor der roten Ampel angehalten hatte. Es kam zum Auffahrunfall, bei dem zum Glück niemand verletzt wurde.