Ein kleiner Plan mit großer Bedeutung: Das Gräberfeld beim Burrenhof mit Grabhügeln und Brandgrubengräbern der späten Bronze- und frühen Eisenzeit ist seit langem bekannt, die entdeckten Grabenanlagen dagegen sind neu. Sie könnten eine archäologische Lücke von 300 Jahren schließen und die Verbindung zwischen der Siedlung "Elsachstadt" und den Grabhügeln darstellen - ein Sensationsfund. Grafik: Dr. Gerd Stegmaier