Bad Urach / Text/Foto: Simon Wagner  Uhr
Im Rahmen der landesweit stattfindenden Nachhaltigkeitstage, bauten am Sonntag Bad Uracher Kinder und Jugendliche Unterkünfte für Wildbienen.

Rund 25 Kinder und Jugendliche sind gestern Vormittag unter die Hoteliers gegangen. Gemeinsam mit den Aktiven der Nabu-Gruppe Metzingen, um den Vorsitzenden Horst Lang, und auf Einladung der Bad Uracher Kurverwaltung, bauten sie vor der Entdeckerwelt „Wildbienenhotels“. Im vom Nabu ausgerufenen „Insektensommer“ ließen sich die Teilnehmer nicht nur Tipps und Kniffe zeigen, sondern erfuhren zudem Wissenswertes über die ebenso emsigen wie gefährdeten Honigsammler. Die Aktion war Teil der landesweiten Nachhaltigkeitstage, in deren Rahmen noch bis morgen verschiedene Aktionen in Bad Urach stattfinden. Unter anderem ist die Nutzung des Stadtbusses kostenlos.