Bad Urach Eine Frau, ein Klavier und kein Hund

Bad Urach / SWP 10.11.2012

Morgen, Sonntag, 11. November, 19 Uhr, ist Tina Häussermann mit ihrem neuen Soloprogramm "Die Letzte beißt den Hund. Eine Frau. Ein Klavier. Kein Hund." im Prof.-Willi-Dettinger-Saal des Bürgerhauses Schlossmühle zu Gast. Regie führt Jo van Nelsen.

Mit Songs aus eigener Feder stellt sich die Stimmvirtuosin und Sprach-Hasardeurin Häussermann den Tücken des Alltags. Ein Abend für gelenke Denker. Waghalsig, schillernd und gewitzt. Mal poetisch, mal bissig. Von allem etwas und von allem sehr viel.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel