Meisterschaften Die besten Tänzer des Südens

Die besten Hip-Hop-Tänzer messen sich am Samstag in der Ermstalhalle
Die besten Hip-Hop-Tänzer messen sich am Samstag in der Ermstalhalle © Foto: Archivfoto: Martin Kalb
Bad Urach / swp 21.06.2018

Am Samstag, 23. Juni, richtet die Tanzschule „Timotion“ die Süddeutsche Hip-Hop Meisterschaft der Deutschen Tanzlehrer und Hip-Hop-Tanzlehrer Organisation (DTHO) aus. Rund 80 Formationen, 26 Small Groups, 90 Duos und über 200 Solotänzer tanzen in verschiedenen Alters- und Leistungsklassen um die Plätze. Die Bewertung erfolgt durch zwölf professionelle Hip-Hop-Tanzlehrer, die aus dem gesamten Bundesgebiet eigens dafür anreisen.

Der DJ Adrian Skibowski, zu Gast aus dem hohen Norden, sorgt für die passenden Beats und Sandra Lengerer aus der Tanzschule Timotion übernimmt das Turnierbüro. Die Vorbereitungen für die Tänzer haben bereits im Herbst letzten Jahres begonnen und die Zuschauer dürfen auf viele tolle Choreographien gespannt sein. Das Turnier wird zum sechsten Mal in der Ermstalhalle der Kurstadt ausgetragen und Timo Wiest, Inhaber der Tanzschule Timotion, freut sich über das jährlich steigende Interesse der teilnehmenden Tanzschulen, Vereine und sonstigen Tänzer.

Unzählige Helfer aus seiner Tanzschule und aus dem Freundes- und Bekanntenkreis des Teams tragen sowohl bei der Organisation im Vorfeld, als auch bei der Durchführung des Turniers dazu bei, dass alles reibungslos verläuft und sich sowohl Tänzer als auch Zuschauer auf einen erlebnisreichen Wettbewerb freuen dürfen.

Um 8 Uhr geht es am Samstagmorgen mit einer Sichtungsrunde der Mini Kids Formationen (bis neun Jahre) los und endet gegen 23 Uhr mit dem Finale der Erwachsenenformationen und der daran anschließenden Siegerehrung. Für das leibliche Wohl wird gesorgt und interessierte Zuschauer sind willkommen. Eintrittskarten sind an der Tageskasse erhältlich. 

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel