Bad Urach/Dettingen Der Hugo ist Geschichte

Die Realschüler haben es geschafft. Am Freitag konnten sie ihre Mittlere Reife feiern. 104 junge Frauen und Männer haben die Prüfungen erfolgreich abgelegt.
Die Realschüler haben es geschafft. Am Freitag konnten sie ihre Mittlere Reife feiern. 104 junge Frauen und Männer haben die Prüfungen erfolgreich abgelegt. © Foto: Kirsten Oechsner
Bad Urach/Dettingen / KIRSTEN OECHSNER 29.07.2014
Die Mühen haben sich gelohnt, die Hausaufgaben und Klassenarbeiten sind längst vergessen: 104 Realschüler feierten den Abschluss ihrer Schulzeit, freuten sich über die erfolgreich absolvierte Mittlere Reife.

Zwei Dinge belegen eindeutig, dass die Zeit an der Geschwister-Scholl-Realschule unwiederbringlich vorbei ist: Das Abschlusszeugnis und die Abschluss-Zeitung. Auf einem einzigen Blatt sind die schulischen Fakten mitsamt der Abschluss-Note verewigt, viel mehr Seiten braucht es indessen, um das ganze Drumherum darzustellen: Die Ausflüge und Feste, ein Porträt jedes einzelnen Schülers und damit auch die Zukunftspläne. Ausgestattet mit der Mittleren Reife werden einige Jugendliche weiter auf eine Schule gehen, andere absolvieren eine Ausbildung oder gönnen sich eine Pause. Egal, welchen Weg sie einschlagen, die Erinnerungen an die Schulzeit und an einen stimmungsvollen Abschlussball mit vielen Höhepunkten bleiben.

Dazu zählte sicherlich die feierliche Zeugnisübergabe: 107 Schüler waren zu den Prüfungen angetreten, 104 haben sie bestanden. Peter Keim durfte das beste Zeugnis des Jahrgangs mit der Endnote von 1,2 entgegennehmen. Aber auch zahlreiche Mitschüler wurden ausgezeichnet: Die Schulleitung konnte zwölf Preise und 31 Belobigungen aussprechen. Der Abschluss wurde am Freitag in der Dettinger Schillerhalle ausgiebig gefeiert. "In eurer bisherigen Karriere findet heute der Höhepunkt statt", unterstrich Schulleiter Stefan Dietz bei seiner Festrede. Gemäß dem Abschlussmotto "Vom Hugo zum Boss" hätten die Schüler nun die "Hugo"-Phase - die des Ausführenden - abgeschlossen und die des "Bosses" eingeläutet. Doch aus eigener Erfahrung mahnte er zur Vorsicht: "Auch mit dem Boss kann man ab und zu Hugoles treiben."

Einen Schabernack, so seine kritische Anmerkung, würde sich die Landesregierung auch in der Bildungspolitik leisten: "Weshalb möchte man mit der Realschule eine Schulart ausmerzen, die hervorragende Arbeit geleistet hat und immer noch leistet?" Die Realschule - und damit auch die Bad Uracher - genieße höchste Akzeptanz in der Bevölkerung sowie in Industrie und Handwerk - sie müsse seiner Ansicht nach nicht zwangsweise in eine andere umgewandelt werden. Doch am Tag der Freude und Erleichterung über den Abschluss der Schulzeit wolle er nicht die Bildungspolitik in den Vordergrund stellen, stattdessen forderte er Schüler und Eltern auf, ausgiebig zu feiern.

Möglich sei die Organisation des Abschlussballs, die Realisierung der Zehner-Zeitung oder auch die Gestaltung der Abschluss T-Shirts und Sweat-Shirts nur durch die tatkräftige Unterstützung durch Lehrer und Eltern geworden: "Ohne deren Einsatz wäre vieles nicht zustande gekommen", unterstrich Dietz. Vor allem bei Alice Schmauder und Gabi May seien alle Fäden der unterschiedlichen Arbeitsgruppen zusammen gelaufen. 104 Schüler, ihre Eltern, Geschwister, Freunde und andere Verwandten konnten - nach anfänglicher Aufregung vor dem offiziellen Teil - den Abend entspannt genießen. Denn für einen reibungslosen Ablauf sorgten am Abschlussball vorwiegend Eltern von Schülern der Klasse 9. Für sie beginnt nach den Sommerferien das letzte Schuljahr, das mit dem Abschlussball als Höhepunkt enden wird.

Die Absolventen der Geschwister-Scholl-Realschule

Folgende Schüler haben die Mittlere Reife erfolgreich abgelegt: Max Bader, Bad Urach; Enis David Baumann, Bad Urach; Larissa Baurschafter, Württingen; Albijan Beciri, Bad Urach; Janina Bialek, Sirchingen; Melanie Bierenbrodt, Hengen; Marc Blochinger, Hengen; Alina Bossler, Upfingen; Fabian Boßler, Wittlingen; Noémi Bourg, Dettingen; Jana Buck, Böhringen; Liridona Bunjaku, Böhringen; Nils Busker, Bad Urach; Jenny Butz, Bad Urach; Luisa Christner, Hülben; Adnan Ciftci, Dettingen; Annika Patricia Claß, Böhringen; Lukas Reinhard Donth, Zainingen; Lena Maria Erhard, Bad Urach; Eray Mehmet Ersoy, Metzingen; Paulo Simao Ferreira Miranda, Dettingen; Dennis Frick, Bad Urach; Christian Hannes Fritz, Dettingen; Adrian Phillip Fruh, Hülben;

Kaltrina Gashi, Bad Urach; Erwin Giunta, Bad Urach; Alptekin Gümüsoglu, Bad Urach; Michael Gürtler, Grabenstetten; Michele Gulizia, Dettingen; Tim-Felix Haag, Wittlingen; Bernd Haas, Böhringen; Tina Häbe, Upfingen; Mathias Häfele, Grabenstetten; Jannik Willi Hartung, Hülben; Manuel Hölz, Seeburg; Jan Peter Holder, Dettingen; Tobias Holder, Hengen; Tugba Ilbaz, Dettingen;

Sina Dorothea Jaiser, Gächingen; Ajdin Jakkupovic, Bad Urach; Lars Junge, Böhringen; Wathiya Kamonchit, Bad Urach; Jochen Helmut Katzmaier, Upfingen; Peter Keim, Grabenstetten; Stefan Andreas Kern, Zainingen; Meike Klingler, Grabenstetten; Kamil Koziol, Bad Urach; Jannik Kränzler, Dettingen; Alexander Krug, Böhringen; Almir Enes Kukavica, Dettingen; Lea-Madeleine Kurbjuhn, Hülben; Laura Kurz, Donnstetten; David Kusch, Seeburg; Melissa Länge, Böhringen; Louisa Lenge, Grabenstetten; Alexa Ludwig, Bad Urach; Angelika Ludwig, Dettingen; Jenny Medwed, Metzingen; Miriam Luisa Meier, Hülben; Manuel Melzer, Dettingen; Maximilian Menden, Dettingen; Marina Miglinski, Dettingen; Sandro Mittura, Dettingen; David Müller, Bad Urach;

Patrick Müller, Dettingen;

Steffen Müller, Dettingen; David Simon Tobias Mutschler, Zainingen; Felix Lukas Niesner, Wittlingen; Marcel Nitsche, Bad Urach; Ricardo Oliveira Moreira, Bad Urach; Jan Onken, Bad Urach; Malin Plankenhorn, Wittlingen; Lena Rauscher, Bad Urach; Tanja Reihs, Dettingen; Thorben Ruoss, Bad Urach, Jan Sagasser, Dettingen;

Julian Johann Scheel, Zainingen; Johanna Maria Schenk; Bad Urach; Annika Luisa Scheu, Hülben; Hendrik Schlauer, Bad Urach; Bastian Schmauder, Dettingen; Jonas Schmauder, Böhringen; Lissy Schmauder, Hülben; Alicia Schmid, Böhringen; Dennis Kyle Schmid, Böhringen; Isabelle Schmohl, Böhringen; Florian Peter Scholz, Bad Urach; Melissa Sibylle Sieverding, Hengen; Lea Marie Sigler, Upfingen; Lisa Stehle, Donnstetten; Marius Stickel, Zainingen;

Marlene Stöhr, Bad Urach; Lukas Stucke, Zainingen; Fatih Subasi, Bad Urach; Xenia Taigel, Dettingen; Aline Franziska Trost, Hülben; Johanna Wagner, Dettingen; Lea Alicia Wagner, Würtingen; Bastian Luc Walter, Dettingen; Jessica Weinert, Dettingen; Marco Weinschenk, Dettingen; Raphael Wilhelmy, Dettingen; Jeremias Jakob Zeeb, Bad Urach; Michael Zirn, Dettigen;

SWP

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel