Bad Urach Benefizkonzert der Bürgerstiftung

Bad Urach / SWP 09.11.2013

Die Bürgerstiftung Bad Urach lädt zu einem Benefizkonzert am Sonntag, 24. November, in die Schlossmühle ein. Die Metzinger Saxophonistin Elisabeth Auer, welche bereits im vergangenen Jahr für ein besonderes Erlebnis sorgte, spielt Werke von Darius Milhaud und Bob Mintzer. Die aus Bad Urach stammende Pianistin Yvonne Funk (19) spielt Sätze aus Sonaten von Prokofjew und im Duett mit dem Tübinger Cellisten Martin Jantzen (20) Stücke von Chopin. Der an der Stuttgarter Staatsoper tätige Tenor Klaus Kächele (48) präsentiert eine Hommage an Joseph Schmidt. Als künstlerischer Leiter und Koordinator konnte wie bereits im vergangenen Jahr der Uracher Pianist und Musiklehrer Jürgen Knöpfler gewonnen werden. Das Konzert beginnt um 19 Uhr. Einlass ist um 18.30 Uhr. Für Speisen und Getränke ist gesorgt. Der Eintritt ist frei, die Bürgerstiftung freut sich jedoch über Spenden.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel