St. Johann / SWP  Uhr
Anfang Oktober wird der Gemeinde St. Johann eine weitere Gruppe von Asylsuchenden vom Landratsamt Reutlingen zugewiesen werden. Die knapp 30 Flüchtlinge werden in einem Mehrfamilienhaus im Ortsteil Upfingen wohnen. Der St.

Anfang Oktober wird der Gemeinde St. Johann eine weitere Gruppe von Asylsuchenden vom Landratsamt Reutlingen zugewiesen werden. Die knapp 30 Flüchtlinge werden in einem Mehrfamilienhaus im Ortsteil Upfingen wohnen. Der St. Johanner Arbeitskreis Asyl und die Gemeindeverwaltung haben die schon jetzt in Würtingen lebenden Asylbewerber zusammen mit dem Landratsamt Reutlingen betreut. Die Begegnungen und Erfahrungen mit den neuen Mitbürgern waren überwiegend positiv und sehr erfreulich.

Für alle interessierten Mitbürger findet am Montag, 21. September, um 19.30 Uhr ein Bürgerinformationsabend m Sportheim der TSG Upfingen "Auf der Wacht" statt. Als Referenten haben Dr. Claudius Müller und Mirjam Schmid vom Landratsamt Reutlingen zugesagt, die erklären werden, wie die rechtlichen Rahmenbedingungen aussehen und welche Unterstützungsangebote vom Landratsamt kommen können. Außerdem werden Mitglieder des St. Johanner Arbeitskreis Asyl über ihre Erfahrungen aus Würtingen und darüber berichten, wie die Asylsuchenden durch vielfältiges Engagement begleitet werden.

Der Abend ist gedacht für alle, die mehr wissen wollen, und für alle, die bereit sind, ehrenamtlich mit einem kleinen oder großen Zeitkontingent den Flüchtlingen das Ankommen in der Gemeinde Upfingen zu erleichtern.