Marbach Von Mensch zu Pferd

Das gefällt Kind und Pferd: Im Haupt- und Landgestüt Marbach ist der Kontakt hautnah. Foto: Privat
Das gefällt Kind und Pferd: Im Haupt- und Landgestüt Marbach ist der Kontakt hautnah. Foto: Privat
Marbach / SWP 26.10.2012
Goldener Herbst in Marbach: Von Samstag, 27. Oktober, bis Sonntag, 4. November, können Besucher das Haupt- und Landgestüt hautnah erleben: Es gibt täglich Gestütsführungen ohne Voranmeldung.

Die Führungen durch die Stallungen des Gestütshofs Marbach mit kinderfreundlichen und fachkundigen Informationen zu den Pferden und der Arbeit im Haupt- und Landgestüt sind ideal für einen Ferientag im Herzen des Unesco-Biosphärengebiets Schwäbische Alb.

Beginn der Führungen ist jeweils um 13.30 Uhr und um 15 Uhr. Treffpunkt ist der Stutenbrunnen im Innenhof des Gestüts. Eine Anmeldung zu den Führungen ist nicht erforderlich. Der Preis beträgt 5 Euro für Erwachsene und 3 Euro für Kinder.

Das Gelände des Haupt- und Landgestüts Marbach lädt natürlich auch zu ausgedehnten Spaziergängen entlang der Koppeln im Herzen des Biosphärengebiets Schwäbische Alb ein.

Info Ausführliche Informationen www.gestuet-marbach.de oder

unter Telefon: 0 73 85/96 95-37.