Hayingen Viel Blech geht kaputt

Hayingen / pol 20.06.2018

Ein Verletzter und beträchtlicher Sachschaden in Höhe von 25 000 Euro sind die Bilanz einer Kollision zwischen einem Pkw und einem Lkw, die sich am Montagvormittag gegen 10.30 Uhr im Ortsteil Ehestetten ereignet hat, teilt die Polizei mit.

Ein 55-Jähriger aus dem Landkreis Tübingen wollte mit seinem Ford C-Max von der Hauptstraße kommend auf dem Paul-Burkhardt-Weg die Obere Kirchstraße geradeaus überqueren. Weil er die Vorfahrt eines von rechts kommenden, 46-jährigen Lkw-Lenkers aus dem Landkreis Biberach missachtete, kam es zum Unfall, schreibt die Polizei zum Unfallhergang.

Nach derzeitigen Erkenntnissen erlitt der Ford-Fahrer leichte Verletzungen, während der Fahrer des Lkw unversehrt blieb. Der Pkw war nach der Kollision nicht mehr fahrtauglich. Um die Versorgung des Wagens kümmerte sich der Fahrer selbst.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel