Friedhofskapelle Spendenscheck vom Münsterchor

Der Münsterchor überreichte einen Spendenscheck für die Friedhofskapelle.
Der Münsterchor überreichte einen Spendenscheck für die Friedhofskapelle. © Foto: Heinz Thumm
Zwiefalten / Heinz Thumm 13.04.2018

Zum Start der Spendeninitiative für die Sanierung der Friedhofskapelle Zwiefalten hatte der Münsterchor eine glückliche Hand. Die Sängerinnen und Sänger des Münsterchors boten im Anschluss an den Ostersonntags-Gottesdienst auf dem Münsterplatz wunderschöne, langstielige Rosen und geweihte Ostereier an.

Die Rosen waren mit einem Zettel versehen mit der Aufschrift: „Ich blühe für die Friedhofskapelle Zwiefalten“ und wurden verkauft. Die Eier waren von den Sängerinnen und Sängern gesammelt worden und wurden gegen eine Spende abgegeben.

 Der Erlös der Aktion wurde auf dem Münsterplatz von Christa Schwendele und Stephanie Betz vom Münsterchor feierlich an Pfarrer Paul Zeller und Bürgermeister Matthias Henne übergeben.

Die Spendenaktion löste vielfache Freude aus. Die Mitglieder des Münsterchors freuten sich über die gelungene Verkaufsaktion, die Käufer und Spender leisteten einen Beitrag zur Sanierung der Friedhofskapelle und Pfarrer Paul Zeller und Bürgermeister Matthias Henne erlebten einen tollen Spendenstart zur Sanierung der Friedhofskapelle in Zwiefalten.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel