Bildergalerie Spatenstich in Grabenstettens Ortsmitte

Jochen Ladner, Geschäftsführer von Ochsen-Beck, startet mit rund 50 Gästen und dem traditionellen Spatenstich den Neubau eines Wohnhauses und die Erweiterung der bestehenden Bäckereifiliale zu einem Bäckereicafé mit Außengastronomie. Grabenstettens Ortsmitte erhält damit ein neues Gesicht.
Jochen Ladner, Geschäftsführer von Ochsen-Beck, startet mit rund 50 Gästen und dem traditionellen Spatenstich den Neubau eines Wohnhauses und die Erweiterung der bestehenden Bäckereifiliale zu einem Bäckereicafé mit Außengastronomie. Grabenstettens Ortsmitte erhält damit ein neues Gesicht.
© Foto: Alexander Thomys
Jochen Ladner, Geschäftsführer von Ochsen-Beck, startet mit rund 50 Gästen und dem traditionellen Spatenstich den Neubau eines Wohnhauses und die Erweiterung der bestehenden Bäckereifiliale zu einem Bäckereicafé mit Außengastronomie. Grabenstettens Ortsmitte erhält damit ein neues Gesicht.
Jochen Ladner, Geschäftsführer von Ochsen-Beck, startet mit rund 50 Gästen und dem traditionellen Spatenstich den Neubau eines Wohnhauses und die Erweiterung der bestehenden Bäckereifiliale zu einem Bäckereicafé mit Außengastronomie. Grabenstettens Ortsmitte erhält damit ein neues Gesicht.
© Foto: Alexander Thomys
Jochen Ladner, Geschäftsführer von Ochsen-Beck, startet mit rund 50 Gästen und dem traditionellen Spatenstich den Neubau eines Wohnhauses und die Erweiterung der bestehenden Bäckereifiliale zu einem Bäckereicafé mit Außengastronomie. Grabenstettens Ortsmitte erhält damit ein neues Gesicht.
Jochen Ladner, Geschäftsführer von Ochsen-Beck, startet mit rund 50 Gästen und dem traditionellen Spatenstich den Neubau eines Wohnhauses und die Erweiterung der bestehenden Bäckereifiliale zu einem Bäckereicafé mit Außengastronomie. Grabenstettens Ortsmitte erhält damit ein neues Gesicht.
© Foto: Alexander Thomys
Jochen Ladner, Geschäftsführer von Ochsen-Beck, startet mit rund 50 Gästen und dem traditionellen Spatenstich den Neubau eines Wohnhauses und die Erweiterung der bestehenden Bäckereifiliale zu einem Bäckereicafé mit Außengastronomie. Grabenstettens Ortsmitte erhält damit ein neues Gesicht.
Jochen Ladner, Geschäftsführer von Ochsen-Beck, startet mit rund 50 Gästen und dem traditionellen Spatenstich den Neubau eines Wohnhauses und die Erweiterung der bestehenden Bäckereifiliale zu einem Bäckereicafé mit Außengastronomie. Grabenstettens Ortsmitte erhält damit ein neues Gesicht.
© Foto: Alexander Thomys
Jochen Ladner, Geschäftsführer von Ochsen-Beck, startet mit rund 50 Gästen und dem traditionellen Spatenstich den Neubau eines Wohnhauses und die Erweiterung der bestehenden Bäckereifiliale zu einem Bäckereicafé mit Außengastronomie. Grabenstettens Ortsmitte erhält damit ein neues Gesicht.
Jochen Ladner, Geschäftsführer von Ochsen-Beck, startet mit rund 50 Gästen und dem traditionellen Spatenstich den Neubau eines Wohnhauses und die Erweiterung der bestehenden Bäckereifiliale zu einem Bäckereicafé mit Außengastronomie. Grabenstettens Ortsmitte erhält damit ein neues Gesicht.
© Foto: Alexander Thomys
Jochen Ladner, Geschäftsführer von Ochsen-Beck, startet mit rund 50 Gästen und dem traditionellen Spatenstich den Neubau eines Wohnhauses und die Erweiterung der bestehenden Bäckereifiliale zu einem Bäckereicafé mit Außengastronomie. Grabenstettens Ortsmitte erhält damit ein neues Gesicht.
Jochen Ladner, Geschäftsführer von Ochsen-Beck, startet mit rund 50 Gästen und dem traditionellen Spatenstich den Neubau eines Wohnhauses und die Erweiterung der bestehenden Bäckereifiliale zu einem Bäckereicafé mit Außengastronomie. Grabenstettens Ortsmitte erhält damit ein neues Gesicht.
© Foto: Alexander Thomys
Jochen Ladner, Geschäftsführer von Ochsen-Beck, startet mit rund 50 Gästen und dem traditionellen Spatenstich den Neubau eines Wohnhauses und die Erweiterung der bestehenden Bäckereifiliale zu einem Bäckereicafé mit Außengastronomie. Grabenstettens Ortsmitte erhält damit ein neues Gesicht.
Jochen Ladner, Geschäftsführer von Ochsen-Beck, startet mit rund 50 Gästen und dem traditionellen Spatenstich den Neubau eines Wohnhauses und die Erweiterung der bestehenden Bäckereifiliale zu einem Bäckereicafé mit Außengastronomie. Grabenstettens Ortsmitte erhält damit ein neues Gesicht.
© Foto: Alexander Thomys
Jochen Ladner, Geschäftsführer von Ochsen-Beck, startet mit rund 50 Gästen und dem traditionellen Spatenstich den Neubau eines Wohnhauses und die Erweiterung der bestehenden Bäckereifiliale zu einem Bäckereicafé mit Außengastronomie. Grabenstettens Ortsmitte erhält damit ein neues Gesicht.
Jochen Ladner, Geschäftsführer von Ochsen-Beck, startet mit rund 50 Gästen und dem traditionellen Spatenstich den Neubau eines Wohnhauses und die Erweiterung der bestehenden Bäckereifiliale zu einem Bäckereicafé mit Außengastronomie. Grabenstettens Ortsmitte erhält damit ein neues Gesicht.
© Foto: Alexander Thomys
Jochen Ladner, Geschäftsführer von Ochsen-Beck, startet mit rund 50 Gästen und dem traditionellen Spatenstich den Neubau eines Wohnhauses und die Erweiterung der bestehenden Bäckereifiliale zu einem Bäckereicafé mit Außengastronomie. Grabenstettens Ortsmitte erhält damit ein neues Gesicht.
Jochen Ladner, Geschäftsführer von Ochsen-Beck, startet mit rund 50 Gästen und dem traditionellen Spatenstich den Neubau eines Wohnhauses und die Erweiterung der bestehenden Bäckereifiliale zu einem Bäckereicafé mit Außengastronomie. Grabenstettens Ortsmitte erhält damit ein neues Gesicht.
© Foto: Alexander Thomys
Jochen Ladner, Geschäftsführer von Ochsen-Beck, startet mit rund 50 Gästen und dem traditionellen Spatenstich den Neubau eines Wohnhauses und die Erweiterung der bestehenden Bäckereifiliale zu einem Bäckereicafé mit Außengastronomie. Grabenstettens Ortsmitte erhält damit ein neues Gesicht.
Jochen Ladner, Geschäftsführer von Ochsen-Beck, startet mit rund 50 Gästen und dem traditionellen Spatenstich den Neubau eines Wohnhauses und die Erweiterung der bestehenden Bäckereifiliale zu einem Bäckereicafé mit Außengastronomie. Grabenstettens Ortsmitte erhält damit ein neues Gesicht.
© Foto: Alexander Thomys
Jochen Ladner, Geschäftsführer von Ochsen-Beck, startet mit rund 50 Gästen und dem traditionellen Spatenstich den Neubau eines Wohnhauses und die Erweiterung der bestehenden Bäckereifiliale zu einem Bäckereicafé mit Außengastronomie. Grabenstettens Ortsmitte erhält damit ein neues Gesicht.
Jochen Ladner, Geschäftsführer von Ochsen-Beck, startet mit rund 50 Gästen und dem traditionellen Spatenstich den Neubau eines Wohnhauses und die Erweiterung der bestehenden Bäckereifiliale zu einem Bäckereicafé mit Außengastronomie. Grabenstettens Ortsmitte erhält damit ein neues Gesicht.
© Foto: Alexander Thomys
Jochen Ladner, Geschäftsführer von Ochsen-Beck, startet mit rund 50 Gästen und dem traditionellen Spatenstich den Neubau eines Wohnhauses und die Erweiterung der bestehenden Bäckereifiliale zu einem Bäckereicafé mit Außengastronomie. Grabenstettens Ortsmitte erhält damit ein neues Gesicht.
Jochen Ladner, Geschäftsführer von Ochsen-Beck, startet mit rund 50 Gästen und dem traditionellen Spatenstich den Neubau eines Wohnhauses und die Erweiterung der bestehenden Bäckereifiliale zu einem Bäckereicafé mit Außengastronomie. Grabenstettens Ortsmitte erhält damit ein neues Gesicht.
© Foto: Alexander Thomys
Jochen Ladner, Geschäftsführer von Ochsen-Beck, startet mit rund 50 Gästen und dem traditionellen Spatenstich den Neubau eines Wohnhauses und die Erweiterung der bestehenden Bäckereifiliale zu einem Bäckereicafé mit Außengastronomie. Grabenstettens Ortsmitte erhält damit ein neues Gesicht.
Jochen Ladner, Geschäftsführer von Ochsen-Beck, startet mit rund 50 Gästen und dem traditionellen Spatenstich den Neubau eines Wohnhauses und die Erweiterung der bestehenden Bäckereifiliale zu einem Bäckereicafé mit Außengastronomie. Grabenstettens Ortsmitte erhält damit ein neues Gesicht.
© Foto: Alexander Thomys
Jochen Ladner, Geschäftsführer von Ochsen-Beck, startet mit rund 50 Gästen und dem traditionellen Spatenstich den Neubau eines Wohnhauses und die Erweiterung der bestehenden Bäckereifiliale zu einem Bäckereicafé mit Außengastronomie. Grabenstettens Ortsmitte erhält damit ein neues Gesicht.
Jochen Ladner, Geschäftsführer von Ochsen-Beck, startet mit rund 50 Gästen und dem traditionellen Spatenstich den Neubau eines Wohnhauses und die Erweiterung der bestehenden Bäckereifiliale zu einem Bäckereicafé mit Außengastronomie. Grabenstettens Ortsmitte erhält damit ein neues Gesicht.
© Foto: Alexander Thomys
Jochen Ladner, Geschäftsführer von Ochsen-Beck, startet mit rund 50 Gästen und dem traditionellen Spatenstich den Neubau eines Wohnhauses und die Erweiterung der bestehenden Bäckereifiliale zu einem Bäckereicafé mit Außengastronomie. Grabenstettens Ortsmitte erhält damit ein neues Gesicht.
Jochen Ladner, Geschäftsführer von Ochsen-Beck, startet mit rund 50 Gästen und dem traditionellen Spatenstich den Neubau eines Wohnhauses und die Erweiterung der bestehenden Bäckereifiliale zu einem Bäckereicafé mit Außengastronomie. Grabenstettens Ortsmitte erhält damit ein neues Gesicht.
© Foto: Alexander Thomys
Jochen Ladner, Geschäftsführer von Ochsen-Beck, startet mit rund 50 Gästen und dem traditionellen Spatenstich den Neubau eines Wohnhauses und die Erweiterung der bestehenden Bäckereifiliale zu einem Bäckereicafé mit Außengastronomie. Grabenstettens Ortsmitte erhält damit ein neues Gesicht.
Jochen Ladner, Geschäftsführer von Ochsen-Beck, startet mit rund 50 Gästen und dem traditionellen Spatenstich den Neubau eines Wohnhauses und die Erweiterung der bestehenden Bäckereifiliale zu einem Bäckereicafé mit Außengastronomie. Grabenstettens Ortsmitte erhält damit ein neues Gesicht.
© Foto: Alexander Thomys
Grabenstetten / 18. Mai 2018, 16:12 Uhr

Jochen Ladner, Geschäftsführer von Ochsen-Beck, startet mit dem Spatenstich den Neubau eines Wohnhauses und die Erweiterung der bestehenden Bäckereifiliale zu einem Bäckereicafé mit Außengastronomie. Grabenstettens Ortsmitte erhält damit ein neues Gesicht.

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer journalistischen Digitalangebote. Dies beinhaltet Faktoren zur Benutzerfreundlichkeit, die Personalisierung von Inhalten, das Ausspielen von Werbung und die Analyse von Zugriffen. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Weitere Infos, auch zur Deaktivierung von Cookies, lesen Sie in unseren Datenschutzhinweisen.