Mehrstetten/Märstetten Ratschef trifft Präsidentin Mehrstetter nehmen an Bundesfeier in Märstetten teil

Delegation von der Alb bei der Bundesfeier im schweizerischen Märstetten (von rechts): Gemeindeammann Jürg Schumacher aus Märstetten, Rudolf Ott, Bundespräsidentin Eveline Widmer-Schlumpf sowie Uli Knäuer. Foto: Privat
Delegation von der Alb bei der Bundesfeier im schweizerischen Märstetten (von rechts): Gemeindeammann Jürg Schumacher aus Märstetten, Rudolf Ott, Bundespräsidentin Eveline Widmer-Schlumpf sowie Uli Knäuer. Foto: Privat
Mehrstetten/Märstetten / EB 06.08.2012

Zum Schweizer Nationalfeiertag am 1. August waren Bürgermeister Rudolf Ott und sein Stellvertreter Uli Knäuer kurzfristig zur Bundesfeier in Märstetten im Kanton Thurgau, eingeladen. Ebenfalls an der Bundesfeier teil nahm in dem kleinen Städtchen an diesem Tag die höchste Repräsentantin der Schweiz, Bundespräsidentin Eveline Widmer-Schlumpf. Die Bundespräsidentin hielt bei dieser Feier vor über 700 Besuchern auf der Festwiese eine ergreifende halbstündige Rede.

Die beiden Gemeinden Mehrstetten und Märstetten verbinden seit fünf Jahren freundschaftliche Bande.