Zwiefalten Osternacht im Münster

Zwiefalten / SWP 26.03.2016

Die katholische Kirchengemeinde Zwiefalten lädt zur Mitfeier der österlichen Gottesdienste in Münster zu Zwiefalten ein.

Die Feier der Osternacht am Karsamstag um 20 Uhr mit dem feierlichen Osterlob (dem "Exsultet") sowie dem Wiedererklingen der Orgel zum Gloria und dem Wiedererschallen des österlichen Halleluja gestaltet ausschließlich der Kantor.

Beim festlichen Hochamt am Ostersonntag um 10 Uhr wird der Münsterchor und das Münsterorchester mit Orgel die Missa brevis in C-dur (Orgelsolo-Messe) KV Nr. 259 und das Ave verum von W. A. Mozart sowie das Halleluja von G. F. Händel erklingen lassen. Eröffnet wird das Osterhochamt mit dem feierlichen Chorsatz "Das ist der Tag" von M. Wolf. Die Leitung hat Münsterkantor Hubertus Ilg.

Die Vesper am Ostersonntag im Chorraum des Münsters beginnt um 18 Uhr und wird wiederum von der Choralschola mitgestaltet.