Beleuchtung Neue Strahler für die Bühne der Albhalle

Pfronstetten / ab 07.04.2018

Die Bühnenbeleuchtung in der Albhalle entspricht nicht mehr den Erwartungen. Nachteilig sei insbesondere, dass die Ausleuchtung des an der Bühnenkante stehenden Rednerpults unbefriedigend sei, teilte Bürgermeister Reinhold Teufel dem Gemeinderat mit. Insgesamt werden Akteure auf der Bühne mehr von oben als von vorne angestrahlt, wodurch sich Schatten im Gesicht ergeben.

Die Verwaltung hat deshalb bei einem Elektrikerbetrieb ein Angebot für eine Ergänzung der Bühnenbeleuchtung eingeholt und die Vereine, die regelmäßig Veranstaltungen in der Albhalle haben, hierzu angehört. Hierbei kam die Rückmeldung, dass bezweifelt werde, dass die angebotene Variante (Ergänzung um vier weitere Strahler, die an der Hallendecke angebracht werden) den gewünschten Erfolg bringen. Die Verwaltung hat daraufhin einen Fachmann zu Rate gezogen, der diese Bedenken teilt. Die alte Bühnenbeleuchtung werde insgesamt als nur bedingt geeignet angesehen, so Teufel. Empfohlen werde stattdessen eine Erneuerung unter Verwendung moderner LED-Strahler. Sobald eine entsprechende Kostenschätzung vorliegt, kommt die Angelegenheit in den Gemeinderat.