Museen vom 17. Oktober 2015

SWP 17.10.2015

Münsingen

Stadtmuseum im Schloss: Donnerstag und Sonntag von 13 bis 17 Uhr ganzjährig geöffnet.

Museum Truppenübungsplatz: Sonntag, 18. Oktober, 10 Uhr Führung Altes Lager und Museum, 13.45 Uhr Altes Lager oder Museum. Gruppenführungen (ab 10 Personen) sind nach vorheriger Anmeldung unter Telefon: 0 73 81/25 05 oder Telefon: 0 73 81/28 10 möglich, weitere Infos im Internet www.AltesLagerMuseum.com

Buttenhausen

Jüdisches Museum Bernheimersche Realschule: Öffnungszeiten sonn- und feiertags von 13 bis 17 Uhr.

Erzberger-Museum: sonn- und feiertags von 13 bis 17 Uhr geöffnet.

Führungen bei beiden Museen nach vorheriger Anfrage beim Stadtarchiv, Telefon: 0 73 81/1 82-1 15, möglich, per E-Mail: steffen.dirschka@muensingen.de

Gundelfingen

Museum + Stiftung Anton Geiselhart: Sonderausstellung "Plastik und Zeichnung" von Bichan Maschajechi (bis 25. Oktober). Freitag und Samstag 14 bis 17 Uhr, sonn- und feiertags von 11 bis 17 Uhr, geöffnet. Sowie nach Vereinbarung, Telefon: 0 73 83/5 15. (Während den Schulferien auch donnerstags von 14 bis 17 Uhr geöffnet).

Gruorn

Kirche/Schulhaus/Museum: Geöffnet täglich von 11 bis 17 Uhr, bei Schlechtwetter bis 15 Uhr. Führungen sonn- und feiertags um 14.30 Uhr und nach Anmeldung, Telefon: 0 73 81/18 2-1 45. Weitere Infos unter www.gruorn.info

Zwiefalten

Peterstormuseum: Ausstellungs"Eine Spurensuche nach dem christlich-benediktinischen Erbe im wieder vereinten Europa - Klöster Zwiefalten und Kladrau in Böhmen", geöffnet sonntags von 13.30 bis 16 Uhr. Ab 19. Oktober Winterpause!

Psychiatriemuseum: Freitags von 13.30 bis 16.30 Uhr sowie an Sonntagen von 13.30 bis 17 Uhr und nach Vereinbarung, Telefon: 0 73 73/10 32 23, ganzjährig geöffnet.

Wechselausstellung im Verwaltungsgebäude der ZfP: " . . . mit gewohnter Pflichttreue". Zur Geschichte der psychiatrischen Pflegeausbildung in Sachsen und Württemberg, täglich geöffnet von 10 bis 18 Uhr.

Max-Haberbosch-Museum: Es werden Fotoapparate, Filmkameras und Projektoren in der Sägemühlstraße 15 ausgestellt. Nur nach vorheriger Anmeldung Besuch jederzeit möglich unter Telefon: 0 73 73/92 13 95.

Unterhausen

Mineralienmuseum: Donnerstags von 14 bis 17 Uhr geöffnet (Reißenbachstraße 11), oder nach Anmeldung unter Telefon: 0 71 29/51 64. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.mimus-lichtenstein.de

Engstingen

Automuseum: Samstag, Sonn- und Feiertags, jeweils 12 bis 18 Uhr (letzter Einlass 17 Uhr) geöffnet .

www.automuseum-engstingen.de

Militärhistorisches Museum Haid: Sonn- und feiertags von 11 bis 16 Uhr geöffnet. Nach Voranmeldung Führungen außerhalb der Öffnungszeiten möglich unter Telefon: 0 71 29/37 36.

www.militär-historisches-museum.de.

Bad Urach

Stadtmuseum Klostermühle: Besichtigung sind möglich immer dienstags, mittwochs, freitags und samstags 14 bis 17 Uhr, donnerstags 14 bis 18 Uhr, sonntags 10 bis 12 Uhr und 13 bis 17 Uhr.

Hengen

Grammophonmuseum: Das Museum in der Jakob-Reiser-Straße 2 kann nur nach telefonischer Anmeldung besucht werden.

Anmeldung unter Telefon: 0 71 25/32 41 oder 01 76/32 01 39 35, sowie im Internet unter www.grammophonsammlung-geigle.de.

Erpfingen

Ostereimuseum: Sonderausstellung "Hier sind die Neuen - Aktuelle Ei-Objekte". Sonntags von 13 bis 17 Uhr geöffnet. Führungen für Gruppen außerhalb der Öffnungszeiten nach Anmeldung möglich, Telefon: 0 71 28/7 74.

Offenhausen

Gestütsmuseum: Dienstag bis Freitag von 14 bis 17 Uhr, Samstag 13 bis 17 Uhr, Sonn- und Feiertage 11 bis 17 Uhr geöffnet. Führungen sind auf Voranmeldung jederzeit möglich unter Telefon: 0 73 85/96 96-33 oder der Nummer 0 73 85/8 84.

Ödenwaldstetten

Bauernhausmuseum: Mittwoch, Samstag, Sonn- und Feiertag, 14 bis 17 Uhr geöffnet. Führungen für Gruppen außerhalb der Öffnungszeiten auf Anmeldung Telefon: 0 73 87/9 87 0-0.