MÜNSINGER RATSSPLITTER

UB 19.01.2012

Neues Feuerwehrauto

Die Münsinger Feuerwehr bekommt einen Mannschaftstransportwagen (MTW), und zwar einen neuen.

Kommt der Zuschuss in Höhe von 12 000 Euro - Bescheid wird bis Ende Mai, Anfang Juni erwartet - muss die Stadt für die Anschaffung noch 41 800 Euro finanzieren.

Bauplatzpreise

"Marktgerecht" hat der Gemeinderat in seiner Sitzung am Dienstag die Bauplatzpreise in der Stadt neu festgesetzt. Sie liegen jetzt zwischen 54 Euro und 95 Euro. Dazu kommen dann noch unter anderem die Kosten für Hausanschlüsse von Strom, Gas, Wasser in Höhe zwischen 1500 und 2000 Euro.

In der Gesamtstadt gibt es noch 37 Bauplätze: 15 davon in Münsingen, je einen in Buttenhausen und Trailfingen, je zwei in Bremelau und Dürrenstetten, fünf in Dottingen, vier in Hundersingen und sieben in Rietheim. "Ausverkauft" ist Böttingen.

Umwandlung

Anlieger "Unter Buchhalde" in Dottingen wollen einen Teil des als Waldfläche ausgewiesenen Areals kaufen. Das geht jedoch nur, wenn dafür irgendwo anders aufgeforstet wird. Auf Intervention von Rietheims Ortsvorsteher Gert Söll wird jetzt noch nach einem geeigneten Aufforstungsgebiet gesucht. Ackerfläche war dafür vorgesehen, und die sei ja nun eher knapp, meinte Söll. Ansonsten steht dem Vorhaben nichts entgegen.

29 Schätzungen

Der Gutachterausschuss der Stadt ermittelt Grundstückswerte. Letztes Jahr hatten die Mitglieder 29 Schätzungen abzuarbeiten, 15 davon waren Privatwohnhäuser, neun landwirtschaftliche Grundstücke. Der Ausschuss wurde neu bestellt, den Vorsitz hat Stadtbaumeister Alfred Schnürch, Stellvertreter ist Architekt Andreas Hartmaier.